Startseite
Home
wichtige Termine 2o2o
Schützen-Chronik
Schützenjahr 1991
Schützenjahr 1992
Schützenjahr 1993
Schützenjahr 1994
1994 / 2
1994   Jahresüberblick
1994   Jahresüberblick 2
Schützenjahr 1995
Schützenjahr 1996
Schützenjahr 1997
Schützenjahr 1998
Schützenjahr 1999
Schützenjahr 2ooo
Schützenjahr 2oo1
Schützenjahr 2oo2
Schützenjahr 2oo3
Schützenjahr 2oo4
Schützenjahr 2oo5
Schützenjahr 2oo6 JR
Schützenjahr 2oo7 JR
Schützenjahr 2oo8 JR
Schützenjahr 2oo9 JR
2o jähriges Jubiläum
Schützenjahr 2o1o JR
Schützenjahr 2o11 JR
Schützenjahr 2o12 JR
Schützenjahr 2o13 JR
Schützenjahr 2o14 JR
Schützenjahr 2o15 JR
Schützenjahr 2o16 JR
Schützenjahr 2o17 JR
Schützenjahr 2o18 JR
Schützenjahr 2o19  JR
Schützenjahr 2o2o JR
3o jähriges Jubiläum
Königs - Chronik
Jungschützen
Kontakt
Der Schützenkeller
Impressum Datenschutz
Gästebuch
Interessante Links


                         
Schützenverein Tannroda e.V. ...Online...


 Offizielle Homepage des
Schützenverein Tannroda

          anlässlich des
  15 jährigen Bestehens

          17. Juni 1990 
                   bis 
          17. Juni 2005


                            Chronik des Schützenverein

        
Schützenjahr 1994


                            Gründung der Jungschützen Frühjahr 1994


      Die Jungschützen des Schützenvereins Tannroda mit ihren Betreuern,


Schützenbruder Vogelsberg (rechts) und Brehme (links) in ihrer Mitte der
Vereinsvorsitzende Hartmut Wagner (Mitte rechts) und Schützenkönig Heinz Rank (Mitte links).


Aber nicht nur mit Arbeit war das letzte Jahr reichlich gesegnet. Teilnahmen an den Schützenfesten in Hilden, Goddelsheim, Bad Berka und Blankenhain sowie am Rosenfest in Kranichfeld und am Vogelschießen in Rudolstadt waren noch in guter Erinnerung.


                                          Blankenhain Juli 1994


Aufstellung zum Gruppenbild: die
schmucken Blankenhainer Schützen mit
ihren Gästen aus Tannroda. Gäste-
Vogelkönig Dietmar Vogelsberg Gäste-
Ordensträger Ralf Schalles, Lothar
Franke, Andreas Werner, Lars Bloß.
Blankenhainer Vogelkönig Ulli Frank
(im Bild Vorn) Ordensträger Eberhard
Füllsack, Gerold Blöthner, Wolgang Füllsack und Siegfried Junghans.


       "Schwer bewaffnet", mit Kanone erschienen die Tannrodaer Schützen.


                             


Die Weimarer Schützengilde schoss für die Blankenhainer Vereinsbrüder Salut.

Ein besonderer Höhepunkt im Vereinsleben war das Schützenfest der Tannrodaer Schützen im Sommer 1994 mit seiner festlichen Fahnenweihe.



Wochenlanger Vorbereitungszeit und der Bau der Schützenkanone forderte das Engagement des ganzen Vereins. Hunderte Gästen wurde damit ein vergnügliches Wochenende auf den Tannrodaer Sportplatz beschert.



                       


Home  Chronik  2o jähriges Jubiläum  Königs-Chronik  Jungschützen  Kontakt

  1991  1992  1993  1994  1995  1996  1997  1998  1999  2ooo  2oo1  2oo2

  2oo3  2oo4  2oo5  2oo6  2oo7  2oo8  2oo9  2o1o  2o11  2o12  2o13  2o14

  2o15  2o16  2o17  2o18  2o19  2o2o

Schützenkeller  Impressum  Gästebuch  Interessante Links  wichtige Termine


Top