Startseite
Home
wichtige Termine 2o2o
Schützen-Chronik
Schützenjahr 1991
Schützenjahr 1992
Schützenjahr 1993
Schützenjahr 1994
Schützenjahr 1995
Schützenjahr 1996
Schützenjahr 1997
Schützenjahr 1998
Schützenjahr 1999
Schützenjahr 2ooo
Schützenjahr 2oo1
Schützenjahr 2oo2
2oo2 / 2
2oo2   Jahresüberblick
2oo2   Jahresüberblick
Schützenjahr 2oo3
Schützenjahr 2oo4
Schützenjahr 2oo5
Schützenjahr 2oo6 JR
Schützenjahr 2oo7 JR
Schützenjahr 2oo8 JR
Schützenjahr 2oo9 JR
2o jähriges Jubiläum
Schützenjahr 2o1o JR
Schützenjahr 2o11 JR
Schützenjahr 2o12 JR
Schützenjahr 2o13 JR
Schützenjahr 2o14 JR
Schützenjahr 2o15 JR
Schützenjahr 2o16 JR
Schützenjahr 2o17 JR
Schützenjahr 2o18 JR
Schützenjahr 2o19  JR
Schützenjahr 2o2o JR
3o jähriges Jubiläum
Königs - Chronik
Jungschützen
Kontakt
Der Schützenkeller
Impressum Datenschutz
Gästebuch
Interessante Links


                         
Schützenverein Tannroda e.V. ...Online...


 Offizielle Homepage des
Schützenverein Tannroda

          anlässlich des
  15 jährigen Bestehens

          17. Juni 1990 
                  bis 
          17. Juni 2005


                            Chronik des Schützenverein

            
Jahr 2oo2


        Schützenverein Tannroda 
     feiert 11. Schützenfest
vom 14. Juni - 16. Juni 2oo2


                                      Mittwoch 12. Juni 2oo2

                     Das Zelt steht und der Schießstand ist poliert

         Vorbereitungen für das Schützenfest Tannroda auf Hochtouren


Was vor 11 Jahren noch von zehn
Leuten an einem
Tag erledigt wurde, braucht jetzt schon gleich zweieinhalb Tage und dreißig kräftige Männer die Vorbereitung des
Tannrodaer Schützenfestes.
Aus ehemals einem kleinen
Feuerwehrzelt wurden mit den
Jahre schon zwei große Festzelte, ergänzt um
kleineres drittes,
in dem die Schützenfrauen am Wochenende lukullische
Kuchenspezialitäten verkaufen.


Nachdem bereits gestern das Stromkabel vom Verein zum Festplatz gelegt wurde, ging heute der Zeltaufbau über die Bühne. Nach 1o Schützenfesten ist bei der Mannschaft um Vereinschef Helmut Wagner Zeltbau-Routine eingekehrt. Bei Vereinsmitglieder und den Kameraden der örtlichen Feuerwehr, die die Schützen seit Jahren tatkräftig unterstützen, sitzt mittlerweile jeder Handgriff.


16:35 Uhr - Auspacken des Tanzbodens
16:5o Uhr - So
schnell ginge weiter! Das halbe Zeltgerüst
steht bereits.


Halfen beim Grundgerüst noch alle in einer Kette, teilte man sich später in kleine "Spezialtrupps". Neben "Bolzeneinsteckern", "Kabelspanner" und "Planenzieher" traf man auch auf die bedrohlich wirkende Spezies der Vorschlaghammer schwingenden "Nagelschläger", zu denen respektvoll Abstand gehalten wurde.


Wenige Meter weiter bestand die elektrische Winde
am neuen Vogelschießstand ihre erste Funktions-
probe. Beifall der Mitglieder kam auf, als der 400 Kilogramm schweren Kugelfangkorb nahezu lautlos
in 10 Meter Höhe befördert wurde.


Morgen steht neben der Bestuhlung der Zelte und dem Anschluss der Theken an das Strom- und Wassernetz auch die Abschiedsfeier des amtierenden Schützenkönigs Lothar Stark auf dem Programm. Er lädt ab 19:oo Uhr alle Vereinsmitglieder zu einem gemütlichen Abend bei Speis und Trank ein.


17:15 Uhr - Während an Zelt 1 noch die Planen eingezogen werden, beginnt dahinter schon der Aufbau von Zelt 2.
18:3o Uhr - Beide großen Zelte
stehen, dahinter
wird noch das kleinere dritte Zelt
für den Kuchenverkauf aufgebaut.


Am Freitag nachmittag startet das Schützenfest um 16.3o Uhr mit dem Jugendkönigschießen auf der neuen Anlage, gefolgt um 21:oo Uhr von Rock im Zelt mit der Gruppe THOR


                                     Donnerstag 13. Juni 2oo2


                    Lothar überraschte mit apartem Schützenpokal


                         Abschiedsfeier des alten Schützenkönigs


Die Tage von Lothar Stark als amtierender Tannrodaer
Schützenkönig sind gezählt, seine Amtszeit geht am
Samstag vormittag zu Ende. Dann steht auf der neuen
Anlage das Vogelschießen der Erwachsenen und
Jungschützen auf dem Programm.


Eine schöne Tradition ist es geworden, dass das noch amtierende Königspaar am Abend vor dem Schützenfest sein "Gefolge" zu einer kleinen Abschiedsfeier ins Zelt einlädt - und das ließen sich auch Lothar Stark und Königin Gerline heute nicht nehmen.


Das Festzelt steht
und ist eingeräumt. Erstes Probesitzen
bei Fleischpfanne
und Bier.
Gerlinde und Lothar Stark beim ersten Tanz des Abends


Bei Fleischpfanne, Bier und Livemusik wurde in den zwei jeweils 25 Meter langen Festzelten schon einmal Probe gesessen. Schließlich soll ab morgen Abend alles glatt gehen, wenn wieder 3 Tage in Tannroda gefeiert wird. Das Schützenfest ist das Highlight im kulturellen Leben in der 11oo-Seelen-Gemeinde.

Der Schützenkönig überraschte seinen Mannen heute mit einem bisher noch nie da gewesenen Königspokal. Die filigrane Arbeit aus Ton mit Keramikeinlagen zeigt einen Adler mit Krone und wurde von einem Künstler aus Hohenfelden angefertigt, der - bescheiden wir er ist - weder Namen noch Arbeitszeit hier genannt haben wollte.


Die anderen Könige beklagten
sich scherzhaft, dass damit
"die Messlatte mal wieder
ein Stück höher gesetzt
wurde", denn bisher hatte es immer nur "normale" Pokale gegeben. König Lothar meinte darauf strahlend und an den Künstler gewandt: "Es kann
halt nicht jeder so einen
Freund haben...!" und weite
ihn gemeinsam mit seiner
Gattin Gerlinde mit Sekt
und Hochprozentigem ein.


Morgen Abend beginnt das 11. Tannrodaer Schützenfest um 21:oo Uhr mit Rock im Zelt und der Gruppe Thor. Am Samstag um 9:oo Uhr wird der Schützenkönig auf der neuen Anlage ausgeschossen.                                                          2oo2-o6-13 | 23:39 | br


   Programm des 11. Schützenfest 
  vom 14. Juni - 16. Juni 2oo2


                                         Freitag 14. Juni 2oo2


16:3o Uhr Jugendkönig-schießen am Festplatz

21:oo Uhr Fackelumzug
mit den Mellinger
Spielmannzug, anschl. Lagerfeuer

21:oo Uhr Live-Rock
im Festzelt mit der
Cover Rock
Band Thor


                                          Samstag 15. Juni 2oo2


 o9:oo Uhr Königschießen auf dem neuen Vogel-Schießstand am Schwanenteich / Festplatz

1o:oo Uhr Jahrmarkt auf der Festwiese

14:oo Uhr Kaffee und
Kuchen im Festzelt
bei Volksmusik

14:oo Uhr Gästekönig-schießen auf der
Festwiese

19:oo Uhr Abholen
des Schützenkönigs

2o.oo Uhr Krönungsball
mit den "Herrnhäuser Musikanten
"

 22:3o Uhr Großes Höhenfeuerwerk am Schwanenteich


                                         Sonntag 16. Juni 2oo2


 1o:oo Uhr Musikalischer Frühschoppen

13.45 Uhr Stellen zum
Festumzug in der Harthstraße

14:oo Uhr Großer Festumzug mit Schützenaufzug und Böllerschießen ACHTUNG: geänderter
Umzugsverlauf!
Harthstraße - Bad
Berkaer Straße
- Ilmbrücke - Pfarre - Sportplatz/Festplatz  

15:oo Uhr Festkonzert
im Zelt mit dem
"
Vollmershainer
Schallmeiorchester
"

 18:oo Uhr Ausklang des 11. Schützenfestes


                                  An allen Tagen Jahrmarkt und Kinderbelustigung. 
                                               Für das leibliche Wohl ist gesorgt! 
                                                Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

                                                                 Ihr Schützenverein Tannroda e.V.


             Text und Bilder: Marc Brehme /                                                                        


                              


                                                             Seite 2


Top